VIBROCONTROL 920

Foto von VIBROCONTROL 920

Überwachung der Lager-Gehäuseschwingungen bestehend aus:

  • Elektronisches Überwachungsgerät, ermittelt den Effektivwert aus dem Sensorsignal, überwacht dieses auf Grenzwertverletzungen und liefert die zugehörigen Meldungen
  • Schwingungssensor  - Elektrodynamischer Schwinggeschwindigkeitssensor oder Schwingbeschleunigungssensor mit integriertem Ladungsverstärker
  • Schwingbeschleunigungssensoren mit konstanter Stromversorgung oder -24 V Spannungsversorgung

Eigenschaften von VIBROCONTROL 920:

  • Einfache, kostensparende Installation
  • Konfigurierung der Firmware
  • Alarmierung mittels zwei Grenzwertrelais
  • Anzeige des Messwertes und der Grenzwertverletzungen
  • Analogausgang für Aufzeichnungszwecke
  • Bufferausgang des originalen Sensorsignals
  • Selbstüberwachung des Sensors und der Prozessor-Spannungsversorgung
  • Netzanschlüsse: 115/230 V AC 41...62 Hz oder + 18...32 V DC max. 12W