Modalanalyse

Das dynamische Verhalten einer Maschine kann durch die Modalanalyse bestimmt werden. Hierzu wird die Maschine durch eigene Kräfte (Fliehkraft) oder durch extern erzeugte Kräfte angeregt. Diese Analyse wird in erster dazu Linie verwendet, Eigenschwingungen, Resonanzen, Dämpfungseigenschaften und Biegeeigenformen zu ermitteln. Resonanzen können zu einem vorzeitigen Ausfall der Maschinenkomponenten führen, wenn sie nicht reduziert oder in unkritische Drehzahlbereiche verschoben werden. Aus diesem Grund wird die Modalanalyse oft durchgeführt, um rückwirkend die Ursache eines Maschinenausfalls zu ermitteln.

Tabelle Modalanalyse
Tabellenübersicht Modalanalyse