Frequenzanalyse

Die Schwingungsanalyse ist die wichtigste Zustandsüberwachungsfunktion, um typische Maschinenfehler zu erkennen und zu diagnostizieren. Dabei handelt es sich in erster Linie um eine Frequenzanalyse. Viele Arten von auftretenden Maschinenfehlern lassen sich nur schwer über eine Darstellung des Schwingungssignales über der Zeit identifizieren, so dass das Zeitsignal (Weg, Geschwindigkeit oder Beschleunigung) unter Verwendung einer Fast-Fourier-Transformation in die im Schwingungsgemisch enthaltenen Teilschwingungen zerlegt wird. Das erhaltene Spektrum ist dann eine Darstellung der einzelnen Schwingungsamplituden über den entsprechenden Frequenzen (Drehzahlen). Die Frequenzanalyse wird zur Erkennung von Maschinenfehlern wie Unwucht, Ausrichtungsfehler, Wellenkrümmung, mechanisches Spiel, Lagerschäden, Getriebeschäden usw. eingesetzt.

Tabelle Frequenzanalyse
Tabellenübersicht Frequenzanalyse