Fehlererkennung

Bei der Schwingungsmessung können viele Techniken eingesetzt werden, aber nicht alle sind für jeden Einsatz gleich gut geeignet.Die große Herausforderung der Überwachung ist, über den Maschinenstatus auf dem Laufenden zu sein. Ist die Maschine in gutem Zustand – oder droht ein Ausfall, und wenn ja:

  • Wie lange kann die Maschine noch betrieben werden?
  • Welcher Fehler bahnt sich an?

Das Hauptziel ist die Fehlererkennung. Folglich muss man hier Techniken verwenden, die leicht erkennen, wenn möglicherweise Störungen an einer Maschine auftreten und sich entwickeln.

  • Das CPB-Spektrum mit seinem breiten Frequenzbereich und adequater Auflösung in jedem Frequenzbereich hat sich als bestes Werkzeug zur Fehlererkennung erwiesen.

Das Einsetzen der richtigen Überwachungstechniken an rotierenden Maschinen macht es möglich, Fehler zu erkennen, bevor es zum Störfall kommt. Dadurch können hohe Kosten vermieden werden, die durch Maschinenschäden und Produktionsausfall entstehen.