Maschinenschutz für Industrie und OEM

Maschinenschutz

Maschinenschutz ist unerlässlich! Denn es gilt, Schäden an Maschinen und teure Produktionsausfälle zu vermeiden. Ein effektives Schutzsystem bewertet verschiedene Maschinenparameter, um die Maschine nur dann herunterzufahren, wenn Gefahr für Mensch, Maschine und Umwelt droht. Frühzeitige Alarme sind erforderlich, um die Maschinenverfügbarkeit und Wartungsstrategien zu optimieren: basierend auf der Messung von Schwingungen in Korrelation mit Betriebs- und Umweltbedingungen. Genau diesen zuverlässigen Maschinenschutz bieten wir Industrie- und OEM-Kunden.

Maschinenschutz: weil Sicherheit zählt

In Maschinenschutzsystemen von Brüel & Kjær Vibro steckt unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Messung von Schwingungen an Maschinen mit rotierenden Wellen. Unsere Philosophie basiert auf der Kombination von sensiblen Voralarmen und schnellem Herunterfahren der Maschine gemäß internationaler Standards (ISO/DIN 10816 und API 670).

Dank unseres großen Systemportfolios sind wir in der Lage, speziell auf Kundenbedürfnisse angepasste und kostengünstige Sicherheitslösungen zu liefern: für kritische Maschinen wie auch für Hilfsmaschinen. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich Maschinenschutz haben wir bei Brüel & Kjær Vibro in Tausenden von Anwendungen in beispielsweise folgenden Industrien gewonnen:

  • Öl- und Gasindustrie/Petrochemie
  • Energieerzeugung (große konventionelle Kraftwerke, Wasserkraftwerke)
  • Bergbau, Stahl- und Zementproduktion, Marine, Papierherstellung sowie viele andere produzierende Industrien

Dank leistungsfähiger Messtechniken und Kommunikationsmöglichkeiten lassen sich unsere Schutzsysteme einfach in die kundenseitig vorhandenen Steuerungssysteme integrieren. Sie dienen auch zur Signalerfassung und -aufbereitung für anlagenweite Zustandsüberwachungslösungen.

Maschinenschutz: besser unabhängig!

Brüel & Kjær Vibro berät Sie unabhängig von den Herstellern der Anlagen. Denn Tatsache ist: Viele der zahlreichen Schutzsysteme auf dem Markt sind veraltet oder über die Jahre unzuverlässig geworden. Darum ist „Install and forget” ein Produktkonzept gestern!

Ob Anwenderfehler oder ein plötzlich auftretender technischer Defekt: Wenn wirklich einmal gefährliche Ausfallsituationen an einer Maschine entstehen, gibt es oft wenig bis keine Vorwarnzeit. Besonders Wälzlager, Getriebe und Generatoren sind hochbelastet und anfällig für Schäden. Ausrichtfehler, Unwuchten oder Schmierfehler können ebenfalls zu vorzeitigem Komponentenausfall führen.

Maschinenverfügbarkeit sichern

Welche Anforderungen sollte ein leistungsfähiges Maschinenschutzsystem erfüllen? Wie lässt sich die Maschinenverfügbarkeit vorausschauend sicherstellen? Wichtige Kriterien sind:

  • Einfache Anpassung an alle Applikationen von Maschinen mit rotierenden Wellen, etwa durch eine flexible Modulbauweise und vordefinierte Standardmodule für die Überwachung spezieller Maschinentypen
  • Einhaltung der in der Schwingungsmessung und Schutzüberwachung von Maschinen maßgeblichen Standards, also ISO-7919, ISO-10816 und API-670
  • Möglichst wartungsarmer Einsatz und wenig Notwendigkeit für Eingriffe des Wartungspersonals
  • Vielseitigkeit bei der Signalverarbeitung, so dass sowohl Wegsensoren, Beschleunigungssensoren, Schwinggeschwindigkeitssensoren und Temperatursensoren als auch Drucksensoren angeschlossen werden können
  • Redundante Stromversorgung für zusätzliche Sicherheit

Hinzu kommt: Viele Schutzsysteme bieten im Wesentlichen eine „Standard”-Breitbandmessung . Für den reinen Maschinenschutz reicht das aus. Es hilft Ihnen aber nicht bei Betriebs- und Wartungsentscheidungen. Darum können Optionen jenseits des Maschinenschutzes sinnvoll sein, etwa die Nutzung diagnostischer Werkzeuge. Ohne dass Sie gleich ein hoch komplexes Diagnose-System installieren müssen!

Schrittweise zum sicheren Maschinenschutz

  • Maschinenschutzsysteme von Brüel & Kjær Vibro messen fortlaufend eine Reihe von Werten und vergleichen diese mit voreingestellten Grenzwerten.
  • Überschreiten die Messwerte diese Grenzwerte, erfolgt eine Meldung, um die Maschine sicher herunterfahren zu können.
  • Gefahr von Folgeschäden und hohe Kosten vermeiden, die durch Maschinenschäden und den resultierenden Produktionsausfall entstehen.

Hochwertige und individuelle Maschinenschutzlösungen für jede Anwendung – sowohl für Haupt- als auch für Nebenaggregate.

Produkte für unsere Maschinenschutzlösungen

  • Der Schutz beruht sich auf der ganzen Welt mit kontinuierlichem Support.

    Flexibel, schnell, zuverlässig: modulare Plattform zur Überwachung nach API

    Sichere Überwachung von Schwingung, Wälzlagerzustand, Temperatur

    Zuverlässige Überwachung von Maschinenschwingungen in robustem Gehäuse

    Robustes Kompaktgerät für einfache Schwingungsüberwachung nach DIN 10816

    Alles aus einer Hand: hochwertiges Zubehör ergänzt Ihre Überwachungslösung perfekt

  • Flexibles System zur diagnostischen Maschinenüberwachung

    Die zweikanalige Kompaktlösung zur Maschinenüberwachung

    Einkanaliges System mit flexiblen Ein-/Ausgängen, zum Einbau in Schaltschränke

    Präzise Schwingbeschleunigungs-, Geschwindigkeits- und berührungslose Wegsensoren