Juli 2014

VIBROTEST 80 – Der Datensammler mit leistungsstarker Analyse- und Auswuchtfunktion

Picture Of VIBROTEST 80

VIBROTEST 80 ist das neueste portable Schwingungsmessgerät aus dem Hause Brüel & Kjær Vibro. Entwickelt auf Basis der über 60-jährigen Erfahrung in der Schwingungsmessung, damals noch unter dem Namen SCHENCK, zeichnet sich das Gerät durch seine handliche, leichte und kompakte Bauweise aus. Es ist damit ideal für das routenbasierte Datensammeln geeignet und lässt sich darüber hinaus auf einfache Weise auch in ein vierkanaliges Universal-Schwingungsmessgerät mit umfangreichen Analyse- und Auswuchtfunktionen aufrüsten.

VIBROTEST 80 ist die kompakte Ausführung des bereits erfolgreich am Markt eingeführten portablen Messgeräts VIBROPORT 80 und verfügt über die gleichen Datensammler-, Analyse- und Auswuchtfunktionen, hat jedoch einen kleineren Bildschirm.

VIBROTEST 80 besticht durch seine umfangreiches Funktionaliät. Es ist benutzerfreundlich und sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Anwender bestens geeignet. Dank des modularen Aufbaus ist VIBROTEST 80 flexibel und anpassungsfähig, so dass es sowohl einfache als auch anspruchsvollste Kundenanforderungen erfüllen kann. Zudem ist das Gerät kostengünstig und, falls der
Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen erforderlich ist, auch in einer Ex-Version (ATEX Zertifikat) erhältlich.

Angeboten wird VIBROTEST 80 in Paketlösungen, die auf die jeweilige Anwendung zugeschnitten wurden. So gibt es z.B. zwei Datensammler-Pakete, die alle Basis-Zubehörteile, Sensoren, einen Hartschalenkoffer und vor allem die praxisorientierte  Datenbanksoftware Report & Route Manager beinhalten. Diese für Windows® PCs geeignete Host Software zeichnet sich u. A. aus durch:

  • Einfache Erstellung von Setups für Messungen, Alarme und Routen
  • Leistungsstarke Filterfunktion für die Eingrenzung der Ansichts- und Berichtsdaten auf z.B. eine einzelne Maschine, ein Datum/eine Uhrzeit, auf Alarmgrenzen und/oder die Messaufgabe
  • Spezielle Plots und Cursoren – 3-D Wasserfall/Spektogramm und Getriebe-Cursor
  • Schnelles Erkennen von Maschinenauffälligkeiten durch Alarmindikatoren
  • Datenbank mit Lager-Schadensfrequenzen und -symptomen; kundendefinierte Schadenssymptome können hinzugefügt werden (inklusive Harmonische/ Seitenbänder)
  • Daten, die mit VIBROTEST® 60 und der xms®-Software erfasst wurden, können in den Report & Route Manager übernommen werden.


Mit den Anwendungsmodulen, die auch in den Paketlösungen  „Analyzer“ bzw. „Balancer“ angeboten werden, lässt sich VIBROTEST 80 zum Universal-Schwingungs-messgerät aufrüsten. Damit verfügt es auch über die Report & Examiner Software, die bereits mit dem portablen Messgerät VIBROPORT 80 eingeführt wurde. Sie erlaubt die nachträgliche Verarbeitung und Auswertung der Messdaten sowie eine individualisierte Berichterstellung.

Weitere Informationen zu unserem Handmessgeräteportfolio erhalten Sie unter www.bkvibro.com  bzw. unter info@bkvibro.com.