April 2013

5.000 Überwachungssysteme für Windkraftanlagen im Markt!

Picture Of Brüel & Kjær Vibro Wind Turbine Monitoring

Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter waren kürzlich am dänischen Hauptsitz von Brüel & Kjær Vibro eingeladen, das 5.000ste verkaufte Condition Monitoring-System für Windturbinen gemeinsam zu feiern.

Vor etwa 10 Jahren hat Brüel & Kjær Vibro als einer der Pioniere in der Überwachung der Antriebsstränge von Windturbinen erstmals ein eigens für WKA ausgelegtes Condition-Monitoring-System entwickelt.  Das einzigartige Überwachungskonzept bestehend aus Hardware, Software und Diagnose-Service wurde in enger Zusammenarbeit mit den Kunden von Brüel & Kjӕr Vibro und deren Service-Teams entwickelt und ist für alle Turbinentypen und Windparks gleichermaßen geeignet. Ingenieure in den Überwachungs- und Diagnosezentren in Dänemark (Nӕrum), China (Schanghai) und USA (Houston) überwachen WKA auf der ganzen Welt. Sie bewerten die Alarmmeldungen, geben Berichte mit konkreten Handlungsempfehlungen heraus und machen so Instandhaltung planbar.

Zusätzlich zur dieser umfassenden Überwachungslösung bietet Brüel & Kjær Vibro mit VibroSuite auch eine echte ”Stand-Alone”-Version an. Basierend auf den Erfahrungen und Entwicklungen der letzten 10 Jahre, ermöglicht VibroSuite den Betreibern von Windparks, ihre Anlagen selbst zu überwachen und die Daten lokal zu speichern.


Weitere Informationen zu unseren Überwachungslösungen für Windkraftanlagen finden Sie hier: http://www.bkvibro.com/de/condition-monitoring/windkraftanlagen.html.