Projektmanagement: verlässlich, maßgeschneidert, den Mehrwert für Sie im Blick

Sie möchten die passende Zustandsüberwachungs- oder Schutzlösung realisieren und dabei innerhalb des gesteckten zeitlichen und finanziellen Rahmens bleiben sowie die Spezifikationen erfüllen? Unsere Projektbetreuung unterstützt und begleitet Sie in jeder Phase des Projektes dabei. Ihr persönlicher Ansprechpartner aus unserem Projektmanagement stellt aus unseren Condition Monitoring Fachleuten ein Team zusammen. Wir stellen sicher, dass Ihre Anforderungen wie geplant umgesetzt werden und wir flexibel und zeitgerecht auf veränderte Vorgaben reagieren können.

Projektmanagement im Condition Monitoring – Ihr Erfolg zählt.

  • Klar strukturierter Projektablauf. Sobald Ihr Projektauftrag vorliegt, übernimmt ein verantwortlicher Projektmanager bei Brüel & Kjaer Vibro die Koordination. Sein Ziel ist es, die zeit-, kosten- und qualitätsgerechte Umsetzung Ihrer Zustandsüberwachungs- oder Schutzlösung sicherzustellen.

  • Flexible Betreuung. Aus vielen Projekten weltweit kennen wir die Besonderheiten Ihrer Branche. Auch die teilweise sehr dynamischen Änderungen von Anforderungen sind uns vertraut. Wir wissen, dass Sie beim Condition Monitoring einen flexiblen Partner brauchen, der darauf eingehen kann. Diese Flexibilität finden Sie bei uns – in jeder Projektphase.

  • Ihre Zufriedenheit zählt. Ist das Projekt wirklich voll und ganz nach Ihren Wünschen abgeschlossen worden? Haben wir Ihre Anforderungen jederzeit vollständig umgesetzt? Zum Projektabschluss holen wir uns Ihre Rückmeldung zu solchen Fragen ein. Denn höchste Qualität ist ein Prozess, kein Zustand. Unser Ziel ist es, dauerhaft die Anforderungen Ihrer Branche mehr als zu erfüllen.

Training, Gewährleistung, Folgebetreuung durch ein Serviceteam bis hin zu einer Langzeit-Service-Vereinbarung. Selbstverständlich ist Ihre absolute Zufriedenheit unser oberstes Ziel. Brüel & Kjaer Vibro begleitet Sie auch nach der Installation engagiert und zuverlässig. Gerne sind wir Ihr Partner für die langfristige Optimierung Ihrer Instandhaltung in allen Fragen der Schutz- oder Zustandsüberwachung.

Sie haben bereits genaue Spezifikationen und Anforderungen? Oder Sie wünschen sich eine umfassendere Beratung und eine gemeinsame Projektdefinition?
In beiden Fällen finden Sie bei Brüel & Kjaer Vibro die darauf abgestimmte Projektmanagement-Lösung. So gehen wir vor:

  • Anforderungen konkretisieren. Am Anfang steht die Festlegung der grundlegenden technischen Spezifikationen: etwa die Systemauswahl und die Sensortechnologie für die Messung von Abstand, Geschwindigkeit und Beschleunigung.
  • Liefer- und Leistungsumfang definieren: Sobald die Anforderungen beschrieben sind, fixieren wir diese in der Bestellung.
  • Projektmanager und Projektteam festlegen. Ist der Vertrag geschlossen, benennen wir einen verantwortlichen Projektmanager, der entsprechend der Anforderungen das Projektteam zusammenstellt. Dieses setzt sich je nach Projekt aus Spezialisten der Maschinensicherheit, Zustandsüberwachung,  Performance Monitoring und weiteren Experten zusammen. Auch Ihr Vertriebsansprechpartner und das After Sales Team sind eingebunden. Sie stehen Ihnen bis zum Projektabschluss zur Verfügung.
  • Anforderungen detaillieren. Gemeinsam mit Ihnen legen wir die Anforderungen im Detail fest und stimmen diese mit Ihnen ab. Unsere jeweiligen Competence Center bringen dabei zusätzliches branchenspezifisches Know-how ein. Auch stehen wir in vielen Projekten mit den Maschinenlieferanten in engem Kontakt.
  • Terminplanung erstellen. Bei der zeitlichen Planung für Ihr Projekt berücksichtigen wir die von Ihnen vorgegebenen Revisionszeiträume, um erforderliche Stillstandszeiten zu minimieren.
  • Technische Details festlegen. Datenbanken aufsetzen gehört ebenso dazu wie Kabellängen, Komponenten und Eingänge festlegen. Wir konzipieren die Netzwerkarchitektur, begleiten die Anbindung an Ihr Netzwerk, richten die grafische Benutzer-Oberfläche und Firewalls ein.
  • Fertigung: Ihr Projektmanager organisiert und koordiniert den Bau der Schaltschränke. Ein Testingenieur übernimmt die Planung der gesamten Testphase und stellt die Durchführung der Tests sicher.
  • Installation und Projektabschluss. Ihr Projektmanager begleitet gemeinsam mit den verantwortlichen Teammitgliedern die Lieferung, die Installation des Systems vor Ort, die Inbetriebnahme, die Tests vor Ort und die Integration der Anlagen bis zur Abnahme. Die Erkenntnisse fließen in die finale Dokumentation ein. Nach dem Projektabschluss befragen wir Sie nach Ihrer Zufriedenheit: Denn wir suchen kontinuierlich nach Ansatzpunkten, unseren Service für unsere Kunden noch weiter auszubauen und die Qualität unserer Leistungen zu erhöhen.

    Produkte für unsere Zustandsüberwachungslösungen

    • Flexibel, schnell, zuverlässig: Modulare Plattform für Maschinenschutz und mehr

      Integration von Daten aller gängigen Schutzsysteme für Condition Monitoring.

      Leistungsfähiges Softwarepaket zur sicheren Überwachung von Windkraftanlagen

      Präzise Beschleunigungs-, Schwinggeschwindigkeits- und berührungslose Wegsensoren

    • Die skalierbare Lösung für anlagenweite Zustandsüberwachung

      VDAU-6000

      16-kanaliges System zur Erfassung skalarer Werte und Fehlerfrüherkennung

      Die Allrounder für Maschinendiagnose, Auswuchten und Condition Monitoring

      Alles aus einer Hand: hochwertiges Zubehör ergänzt Ihre Überwachungslösung perfekt